Heimat - und Sportverein Neu Plötzin

Gemeinde Werder (Havel) OT Neu-Plötzin


Herzlich Willkommen auf unserer Seite. Sie richtet sich sowohl an Vereinsmitglieder, Freunde wie auch Gäste. 

Im Jahresplan sind unsere anstehende Veranstaltungen aufgeführt. Zudem findest du zu unseren vorherigen Events alle Beiträge und Fotos, die zum durchstöbern zur Verfügung stehen. 

Wenn du zusätzliche Informationen zu unserem Vereinsleben, Anregungen oder ein anderes Anliegen hast, dann nutze gerne unser Kontaktformular.

 

Für interessierte Mitstreiter, zum Volleyball oder Fußball spielen sowie der Sparte Sportschützen, bekommst du hier genauere Info's.

 

 

Glühweinstand

Am 30. November ist es endlich wieder so weit: mit Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln und weihnachtlicher Musik wollen wir gemeinsam mit euch besinnlich die Adventszeit einläuten.

Erntedank 2018 - Viva España

Spanien war das diesjährige Ziel unserer Reise zum Erntedankfest. Gemeinsam tauchten wir bei spanischer Musik in die Kultur des Landes ein. Mit traditioneller Kleidung und einer Fotodokumentation fiel es uns nicht schwer, uns auf die ferne Gedankenreise auf die Iberische Halbinsel zu begehen und uns dabei für das zahlreiche Obst und Gemüse in diesem Jahr zu bedanken.

Zweites Vereinsschießen Sparte "Sportschützen Neu-Plötzin"

Nach unserem ersten Besuch  auf der Schießsportanlage Bad Belzig im Juli kam es dort im September zum zweiten Vereinsschießen der Sparte "Sportschützen Neu Plötzin" auf dem Trap- und Parcours Stand zum  Wurfscheibenschießen (Tontauben).

 

Alle Spartenmitglieder und zwei weitere Gastschützen gaben ihr Bestes, um möglichst viele Treffer zu erzielen. Die Ergebnisse lagen dicht bei einander, so dass der zweite Platz im Stechen entschieden werden musste.

 

Bei wiederum gutem Wetter und mitgebrachten Kaffee und Kuchen (dafür noch einmal vielen Dank) war es ein schöner Nachmittag mit viel Spaß aber auch Ehrgeiz.

  1. Platz  23 Scheiben  Ronny Bürger 
  2. Platz  22 Scheiben  Christian Rieter
  3. Platz  22 Scheiben  Andreas Schultze

Dorffest 2018

Unser diesjähriges Dorffest begann am 25. August mit unserem Volleyballturnier, bei dem fünf Mannschaften ehrgeizig, fair und mit jede Menge Spaß bei sonnigem Wetter um den Pokal kämpften.  Sechs weitere Mannschaften zeigten zur gleichen Zeit mit viel Balltalent ihr Können bei unserem Human Table Soccer-Turnier, welches durch eine Spende von der Firma Jens Tauchert finanziert werden konnte. Wofür wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken möchten.

 

Darüber hinaus gab es für Klein und Groß viele Möglichkeiten Spaß zu haben und Preise zu ergattern. Beispielsweise konnten unsere Gäste dieses Jahr erstmalig ihre Treffgenauigkeit sportlich beim Luftgewehrschießen unter Beweis stellen. Auch unsere kleinen Gäste konnten sich unter anderem beim Büchsenwerfen und beim Zielschießen mit NERF-Schaumstoffpistolen spielerisch dem Sportschießen nähern. Aber auch beim Kegeln, Hufeisen werfen, auf der Hüpfburg uvm. konnten sich unsere Gäste sportlich betätigen. Für das leibliche Wohl wurde vor, während und nach dem Sport mit Kaffee, Kuchen sowie herzhaftes aus der Gulaschkanone und Schwein am Spieß gesorgt.

 

Gesellig und bei ausgelassener Stimmung tanzten und feierten wir bis spät in die Nacht.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern und Gästen, die diesen tollen und unvergesslichen Tag mitgestaltet haben.

 

Alle Bilder findest du HIER.

70er Jahre Party

Wir drehten am 22.06. die Zeit zurück!
Gemeinsam mit den eigenen und den umliegenden Dörfern feierten wir eine unvergessliche 70er Jahre Party. Ganz in Anlehnung an der Disco in Neu-Plötzin fand die Veranstaltung unter den Titel „Disco 74“ statt.
 
Viele bekannte Gesichter trafen sich nach langer Zeit wieder, um gemeinsam in alten Erinnerungen zu schweben und zu den Hits der damaligen Zeit in die Nacht zu tanzen. Es wurde sich nicht nur wie in alten Zeiten zu der Musik bewegt, sondern alle - auch die jüngere Generation - trugen fantastische 70er Jahre Outfits. Das beste Kostüm wurde ebenso wie der beste Luftgitarrist prämiert.


Selbstverständlich kam – wie damals- der ABV mit seiner Schwalbe, um die Anmeldung der Veranstaltung zu prüfen und die Ausweise der Discobesucher zu kontrollieren und sorgte damit für heitere Stimmung.

 

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Wie in früheren Zeiten gab es neben Knacker und Bockwürsten selbstgemachten Neu-Plötziner Kaffeelikör- der Erinnerungen wach werden ließ.

 

Alle Fotos findest du HIER.